Einmalig nur 6,90 €* Versandkosten
05137-9387111

Wer baut mein Gewächshaus auf?

Gewächshausaufbau leicht gemacht

Wer baut mein Gewächshaus auf? Diese Frage treibt viele Gartenfreunde um, die an der Anschaffung eines Gewächshauses interessiert sind.


Gemüse aus eigenem Anbau und frische Kräuter - mit einem Gewächshaus lässt sich das wunderbar realisieren. Durch das kontrollierbare Gewächshausklima können Frost und Stürme den Pflanzen nichts anhaben. Das Thema Gewächshausaufbau lässt viele Leute vor der dem Kauf eines Gewächshauses zurückschrecken. Sie haben unnötigerweise Angst, dieser Herausforderung nicht gewachsen zu sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Gewächshaus selber aufbauen können. Und: Sie benötigen keine handwerklichen Vorkenntnisse.

Wie das Gewächshaus aufbauen? Zuerst die Vorbereitungen


An erster Stelle gilt es, einen geeigneten Platz zu finden. Dieser sollte vorzugsweise windgeschützt und mit ausreichend Sonnenlicht versorgt sein. Wollen Sie ein klassisches Glashaus bauen, sollte die Sonneneinstrahlung ein gewisses Maß nicht überschreiten. Für den Aufbau gilt, ausreichend Abstand zum Nachbarn einzuhalten und sich bei der Gemeinde über die baurechtlichen Vorgaben zu informieren. In manchen Gemeinden kann der Bau eines Gewächshaues genehmigungspflichtig sein. Es besteht die Möglichkeit, eine Fachfirma mit dem Gewächshaus aufbauen zu beauftragen. Ein modernes Gewächshaus selber aufbauen gelingt mit der beiliegenden Montageanleitung in der Regel leicht und macht Spaß.

Nachdem Sie den geeigneten Ort für das Gewächshaus gefunden haben, müssen Sie die Aufstellfläche vorbereiten. Der Boden sollte eben und fest sein. Eine betonierte oder gepflasterte Aufstellfläche ist für die Statik optimal, verhindert jedoch die gärtnerische Nutzbarkeit des Bodens. Für die normale Nutzung käme ein Streifenfundament in Frage. Achten Sie beim Kauf darauf, ob Sie einen Fundamentrahmen für Ihr Gewächshaus benötigen. Einen Solchen können Sie entweder vorgefertigt als Zubehör kaufen oder selber anfertigen bzw. in Auftrag geben. Sofern Sie kein ambitionierter Handwerker mit eigener Werkstatt sind, sollten Sie wenn möglich auf das passende Zubehör vom Hersteller zurückgreifen. Die Verwendung einer Wasserwaage ist auf jeden Fall ratsam.


Zweiter Schritt: der eigentliche Aufbau


Das zerlegt angelieferte Gewächshaus besteht aus den Boden- und Traufenprofilen sowie den Eckpfosten und eventuell den Zwischenprofilen, für eine gute Stabilität. Die Teile werden entweder miteinander verschraubt oder werkzeuglos ineinandergesteckt. Nutzen Sie auf jeden Fall die beiliegende Montageanleitung für den Zusammenbau, um Fehler zu vermeiden.

Die Eindeckung erfolgt je nach Gewächshaus-Modell unterschiedlich: Entweder können die Scheiben gleich beim Zusammenbau der Profile eingefügt werden. Oder: Es werden zuerst die Rahmenteile fertig aufgestellt, bevor es an die Verglasung geht. In zweitem Fall gilt: Wenn Sie mit der Verglasung beginnen, sollen Sie diese auf alle Fälle in einem Zug fertigstellen. Unfertige Eindeckungen können schnell einem Windstoß zum Opfer fallen, weil sie zu viel Angriffsfläche bieten. Eindeckungen aus Hohlkammerplatten sind während des Aufbaus leichter zu handhaben als schwerere Glasscheiben, die anfälliger sind für Kratzer und Beschädigungen. Wichtig: Achten Sie bei Hohlkammerplatten auf den einseitigen UV-Schutz, der nach außen gerichtet sein muss. Um Fehler zu vermeiden, können Sie die richtige Seite beim Entfernen der Schutzfolie markieren.


Gewächshaus aufbauen - bald ist es geschafft


Mit der Eindeckung erfolgt abschließend der Einbau der Dachfenster, der Seitenfenster und der Tür. Jetzt können Sie Ihr neues Gewächshaus einrichten: diverses Zubehör wie eine Gewächshausheizung, Regale oder ein automatischer Dachlüfter steht zur Wahl. Die Innenausstattung sollte vor der Bepflanzung fertig gestellt sein, damit die Pflanzen und Beete nicht unter späteren Bauarbeiten leiden müssen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Aufbau und mit Ihrem fertigen Gewächshaus im eigenen Garten.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand

Ihre Vorteile
  • Einmalig nur 6,90 € Versandkosten
  • PayPal Käuferschutz
  • Große Auswahl
  • Flexible Zahlungsmöglichkeiten
  • Freundlicher Kundenservice
Versand

Wir versenden je nach Größe des Produkts Ihre Bestellung per Paketdienst oder Spedition.

Versandinformationen

Die Versandkosten betragen einmalig nur 6,90 €

Zahlungsmöglichkeiten

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen auf OSWALDstore zur Verfügung:

Amazon Pay

mit Amazon Käuferschutz

Sofortüberweisung

"Geprüftes Zahlungssystem" des TÜV Saarland

PayPal & PayPal Express

mit PayPal Käuferschutz

Banküberweisung

mit 2% Vorkasserabatt

Kauf auf Rechnung

für Firmen und Behörden

Weitere Zahlungsmöglichkeiten über PayPal PLUS

Zahlungsöglichkeiten PayPal PLUS

Möchten Sie Ihren Artikel persönlich bei uns vor Ort abholen und bar bezahlen?
Kein Problem! Setzen Sie sich bitte dazu vorab mit uns in Verbindung: 05137-938710

Anfahrt
OswaldStore Anfahrt

Copyright © 2018 BULTO GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
design//code © by www.oswald-solutions.de